Zahlreiche Podiumsplätze für Fabian Rahn in der Saison 2015

 

Fabian RahnTriathlet Fabian Rahn kann auf eine ereignisreiche Saison 2015 zurückblicken. Zu Beginn der ersten Saisonhälfte konnte er sich bereits im März den Vizemeistertitel bei der Duathlon DM in Kalkar sichern. Beim ersten Triathlon des Jahres in Porto Colom/Mallorca lief Fabian auf den dritten Rang.

Im Juni standen dann nahezu wöchentlich Wettkämpfe auf dem Programm. Nach dem 4. Platz beim Bonn Triathlon, konnte sich Fabian beim Indeland Triathlon über die Mitteldistanz erneut den dritten Platz erkämpfen. Nur eine Woche später ging er beim Münz-Firmenlauf für das TWZK an den Start und konnte mit einer Zeit von 16:11 min. über 5 km überzeugen. Nur zwei Tage später sicherte sich Fabian den Sieg über die Sprintdistanz beim Sparkassen Triathlon Mönchengladbach.

In der zweiten Saisonhälfte beendete er im August den Eupen Triathlon mit dem dritten, den Allgäu Triathlon mit dem fünften und den Ferrer Triathlon in Can Picafort erneut mit einem guten dritten Rang.

Zusätzlich sicherte sich Fabian den Sieg bei regionalen Wettkämpfen, wie dem Bickendorfer Büdchenlauf in Köln und den zweiten Platz beim Bottwartalmarathon.

Aktuell befindet sich Fabian im Training für die Langdistanz und bereitet sich auf sein Ziel, die Challenge Roth 2016, vor.

Wir wünschen dir eine gute Vorbereitung für die neue Saison, Fabian!

Leave a Reply